Anzeige

Das SparMagazin

Geld sparen im Alltag und Haushalt

Anzeige
Anzeige

Teures Girokonto? Warum sich ein Kontowechsel jetzt lohnt

Teures Girokonto? Warum sich ein Kontowechsel jetzt lohnt

In Zeiten der Niedrigzinspolitik drehen Banken zunehmend an der Kostenschraube. Viele Leistungen, die früher kostenfrei nutzbar waren, werden von Banken nun in Rechnung gestellt. Vor allem in puncto Girokonto werden die Banken immer kreativer, wenn es um alternative Einnahmequellen geht. Nicht selten zahlen Verbraucher für Überweisungen, Abhebungen oder die Girocard – und zwar zusätzlich zu den Kontoführungsgebühren. Doch die Stiftung Warentest hat gezeigt, es gibt nach wie vor kostenlose Girokonten, warum also Gebühren zahlen?

weiterlesen »

Spar-Tipps für den Schulranzen-Kauf

Spar-Tipps für den Schulranzen-Kauf

Endlich ist es so weit: Die Kleinen sind groß geworden und die Einschulung steht bevor. Eltern haben dann die Aufgabe, das Kind mit einem passenden Schulranzen auszustatten. Das kann zu einer kostspieligen Angelegenheit werden. Einschließlich Zubehör wie Mäppchen, Sportbeutel, Trinkflasche und Brotzeitbox zahlen Sie für die Komplettausstattung schon mal 250 Euro. Mit einigen Spar-Tipps lässt sich beim Schulranzenkauf jedoch deutlich sparen und so findet sich eine Büchertasche für jeden Geldbeutel.

weiterlesen »

Der Stromanbieterwechsel spart Geld

Der Stromanbieterwechsel spart Geld

Bei über 1.150 Stromanbietern in Deutschland fällt die Auswahl des richtigen Vertragspartners nicht leicht. Im Gegensatz zu anderen Bereichen ist es durchaus möglich, einen Anbieter zu wählen, der nicht im Wohnort ansässig ist. weiterlesen »

6 Spartipps fürs Bad – so sparen Sie richtig

6 Spartipps fürs Bad – so sparen Sie richtig

Jahr für Jahr steigen die Kosten für Energie sowie Wasser und lassen die Betriebskosten explodieren. Viele Kostenfresser sind im Badezimmer zu finden, wo sie in Form von Toilettenspülungen, Armaturen sowie Handbrausen freudig den Verbrauch in die Höhe treiben. Damit die Jahresabrechnung nicht zum Schreckgespenst wird, ist ein kostengünstiger Umgang mit Strom und Trinkwasser essentiell. Wir zeigen, wie Sie mühelos Ihren Strom- und Wasserverbrauch im Badezimmer senken können und gleichzeitig hohen Komfort erfahren. weiterlesen »

Günstigen Urlaub buchen

Günstigen Urlaub buchen

Es geht schon jetzt zu Pfingsten los, und zur Hochsaison im Sommer dann so richtig: Wie jedes Jahr fahren oder fliegen Millionen Deutsche in den Jahresurlaub. Entspannung, Abwechslung vom Alltag und das Erweitern des eigenen Horizonts sind nur drei von unzähligen Gründen, aus denen eine solche Reise immer wieder ein tolles Erlebnis ist.

Der Jahresurlaub bedeutet auch, dass das Geld ein wenig lockerer sitzt als sonst und man nicht jeden Euro zweimal umdreht, bevor man ihn ausgibt. Das heißt aber nicht, dass Sie dabei nicht auch sparen könnten. Was die Reise an sich und die Unterkunft betrifft, lohnt es sich, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen und so das günstigste zu ermitteln.

weiterlesen »

Spartipps für junge Eltern

Spartipps für junge Eltern

Die Schwangerschaft und die ersten Lebensmonate des Nachwuchses bedeuten in vielerlei Hinsicht Ausnahmezustand. Bevor das Kind auf der Welt ist, ist der Körper der werdenden Mutter einer außergewöhnlichen Belastung ausgesetzt, und in den Wochen nach der Geburt werden beide Elternteile sich von dem Gedanken, eine ganze Nacht durchzuschlafen, erst einmal verabschieden müssen. Und auch im Geldbeutel merken junge Familien in dieser Zeit, dass sie sich in einer nicht alltäglichen Phase befinden. weiterlesen »

Beim Minikredit sofort sparen

Beim Minikredit sofort sparen

Die professionelle Vergabe vom Minikredit ist eine vergleichsweise neue Form der Kreditvergabe. Zuvor wurden solche Kleinanleihen eher im eigenen Umfeld bei Kollegen, Verwandten, Freunden gemacht oder bei Arbeitgeber als Vorschuss auf Lohn/Gehalt aufgenommen. Banken verhalten sich bis heute zurückhaltend beim Mikrokredit unter 1.000 Euro, da dieses Kreditgeschäft als wenig profitable Zinseinnahmen verspricht. Seriöse Spezialanbieter für Mikrokredite sind jedoch sehr gefragt. Für die Kreditgeber rechnet sich der Minikredit durch automatische Blitzbearbeitungen von sehr vielen Krediten und den schnellen, unkomplizierten Geldrückfluss.

weiterlesen »

Weitere Seiten mit Artikeln 1 2 3 4 5 6 7